Previous
Next

Persönliche Buchempfehlungen

Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht das Buch im Mittelpunkt – im beruflichen Alltag und meist weit darüber hinaus. Gerne verraten sie Ihnen hier ihre persönlichen Favoriten und erzählen kurz aus dem Inhalt.

Verlag: Diogenes

BODAN-Preis : CHF 33.60

Im Online-Shop bestellen

Andrej Kurkow

Samson und Nadjescha

Isra Elif Özkol Buchhändlerin

Kiew, 1919: In den Wirren nach der Russischen Revolution stößt der junge Samson, gerade zur Vollwaise geworden, beinahe durch Zufall zur neuen sowjetischen Polizei. Sein erster Fall ist gleich äußerst mysteriös: Ein abgeschnittenes Ohr, ein Knochen aus reinem Silber und ein Anzug aus feinem englischem Tuch geben ihm Rätsel auf. Doch die Zeiten sind gefährlich und halten jeden Tag neue Überraschungen bereit. Zum Glück lernt Samson die patente Nadjeschda kennen, die ihm bei den Ermittlungen hilft und an die er schon bald sein Herz verliert.

Verlag: Hanser Berlin  

BODAN-Preis : CHF 37.80

Im Online-Shop bestellen

Hernan Diaz

Treue

Isra Elif Özkol Buchhändlerin

Hernan Diaz› vielschichtiger Roman dekonstruiert den amerikanischen Mythos von Männern, Macht und Reichtum und gipfelt in einer provokanten Geschichte der Emanzipation. Am Anfang steht das Geld. Und ein Mann, der es zu vermehren versteht wie kein Zweiter. In der schillernden New Yorker Finanzwelt der 20er-Jahre wächst Benjamin Rasks Vermögen ins Unermessliche. Aber erst seine Ehe mit der geheimnisvollen Helen gibt seinem Leben Sinn..

Verlag: Insel

BODAN-Preis : CHF 32.20

Im Online-Shop bestellen

Abigail Assor

So reich wie der König

Isra Elif Özkol Buchhändlerin

So reich wie der König erzählt vom Aufstieg und Fall einer jungen Frau im Casablanca der 1990er Jahre. Von einer pulsierenden Stadt voller Widersprüche und zwei jungen Menschen, für die die Liebe notgedrungen zur Verhandlungsmasse wird. Ein Roman von sinnlicher und poetischer Sprachgewalt, der zwischen Schönheit und Härte changiert.

Verlag: Goldmann

BODAN-Preis : CHF 17.40

Im Online-Shop bestellen

T.J Newman

Flug 416

Isra Elif Özkol Buchhändlerin

Die Lee Child Airways, Flug 416 hat gerade den Flughafen in Los Angeles verlassen. Der Kapitän bekommt einen merkwürdigen Anruf. Seine Frau und die Kinder wurden entführt und stehen in Gewalt des Entführers. Er wird vor eine schreckliche Wahl gestellt: Entweder bringt er das Flugzeug mit den Passagieren zum Absturz, oder seine Familie wird getötet. In 10 000 Meter Höhe entbrennt ein Kampf um Leben und Tod, während sich die Maschinen unaufhaltsam New York nähert..

Verlag: Aufbau Verlag

BODAN-Preis : CHF 33.60

Im Online-Shop bestellen

Georgi Gospodinov

Zeitzuflucht

Isra Elif Özkol Buchhändlerin

Der Erzähler Gaustine trifft auf einen Flaneur der durch die Zeit reist. Gaustine eröffnet in Zürich eine Klinik für die Vergangenheit, eine Einrichtung für Alzheimer erkrankte Personen. Es soll Ihnen helfen sich wieder zu erinnern und sich wohlzufühlen. Jedes Stockwerk und jedes Zimmer sind nach bestimmten Jahrzehnten eingerichtet sodass dich der «Patient» sich wie damals fühlt und es einfacher hat sich zu erinnern. Doch schnell merken die beiden, dass auch andere «gesunde» Menschen, Interesse zeigen für diese Klinik. Wegen steigendem Interesse, sind es nicht nur Jahrzehnte, sondern es werden ganze Länder in die Klinik eingeführt. Ein politischer, schöner Roman welches die Vergangenheit und Gegenwart zusammendeckt.

Verlag: Ullstein Verlag

BODAN-Preis : CHF 33.60

Im Online-Shop bestellen

Miranda Cowley Heller

Der Papierpalast

Isra Elif Özkol Buchhändlerin

In dieser Geschichte geht es um die 50-jährige Elle Bishop. Eine glücklich verheiratet Frau mit Kindern. Wie jedes Jahr, fahren Sie mit Familien und Freunden zu deren Familiendomizil, dem Papierpalast. Doch in diesem Palast hat Sie sich damals zum ersten Mal verliebt, erlitt Freude und Schmerz. Eines Abends kommt wieder der Mann, den sie schon ihr ganzes Leben geliebt hat und bringt alles durcheinander. Ein Tag nach dem Geschehnis springt Elle ins Wasser, sie muss sich entscheiden: Gehen oder bleiben?

Ein grosser Roman über die Sommer unseres Lebens- und darüber, was es heute bedeutet, eine Frau zu sein.

Verlag: Heyne

BODAN-Preis : CHF 22.90

Im Online-Shop bestellen

T.J. Klune

Das unglaubliche Leben des Wallace Price

Sarah Wohnlich Buchhändlerin
in Ausbildung

Ein moderner Roman über den Sinn des Lebens. Der erfolgsverwöhnte Anwalt Wallace Price kennt nur drei Dinge: Arbeit, Arbeit und noch mal Arbeit. Es kommt ihm daher äußerst ungelegen, als er eines Tages tot umfällt und in der Zwischenwelt landet. Dort erwartet ihn der Wächter Hugo, der Wallace auf seine Reise ins Jenseits vorbereiten soll. Doch Wallace ist noch nicht bereit, und so wird ihm Zeit gewährt, um seine Angelegenheiten zu ordnen. Zeit, in der Wallace den wahren Sinn des Lebens entdeckt. Und die Liebe findet…

Ein Fantasy-Roman mit viel Humor. Eine Hauptfigur, wegen der man anfangs die Augen verdreht, die einem mit der Zeit jedoch sehr ans Herz wächst. Und in dem ganzen Trubel rund um den Tod eine wunderschön erzählte Liebesgeschichte. Ich empfehle dieses Buch allen, die gerne LGBTQIA+ – Romane lesen und allen, die sich noch mehr mit dem Thema vertraut machen wollen.

Verlag: Thiele

BODAN-Preis : CHF 29.90

Im Online-Shop bestellen

Thomas Montasser

Der Club der Bücherfeen

Sarah Wohnlich Buchhändlerin
in Ausbildung

Ich persönlich liebe Bücher über Bücher, weshalb mir dieses auch so gut gefällt. Der rumänische Komponist Victor schlägt sich in Deutschland als Paketbote durch. Als solcher lernt er viel über die Menschen, an die er täglich seine Sendungen zustellt. Besonders neugierig macht ihn eine Unbekannte, die sich ständig Bücher liefern lässt. Als er eines Tages ein Päckchen mit Dessous vor ihrer Tür hinterlässt, ist seine Phantasie nicht mehr zu zügeln. Jetzt will er die geheimnisvolle Frau, die nie zu Hause ist, kennenlernen. Aber das gestaltet sich schwieriger als erwartet…

Dafür lernt er eine überaus kluge Buchhändlerin kennen, einen äußerst gewitzten und belesenen Jungen, einen erstaunlichen Lese-Club – und schon bald wird aus seinem Lieferwagen ein Bücherbus, der die Nachbarschaft mit Lektüren versorgt und den Paketboten auf Umwegen seinem Ziel näherbringt. Auch wenn es ein ganz anderes ist, als erwartet.

Eine Geschichte über die Liebe zu Büchern, die Macht der Phantasie und der Liebe. Voller Humor, so dass man beim Lesen nicht ums Schmunzeln herumkommt. Für alle, die wie ich Bücher über Bücher lieben und die gerne leichte humorvolle Romane lesen.

Verlag: Atlantik

BODAN-Preis : CHF 32.50

Im Online-Shop bestellen

Antoine Laurain

Eine Verdächtig wahre Geschichte

Sarah Wohnlich Buchhändlerin
in Ausbildung

Allen, die gerne eine leichte aber trotzdem spannende Lektüre lesen, empfehle ich diesen Roman. Die Pariser Star-Lektorin Violaine Lepage liegt nach einem schweren Unfall im Koma. Als sie aufwacht, droht der unter ihrer Aufsicht erschienene Roman «Die Zuckerblumen» Frankreichs renommiertesten Literaturpreis zu gewinnen. Allerdings ist der Autor unauffindbar! Das ist so sehr gegen die Regeln der Preisvergabe, dass Violaines Karriereende bevorsteht. Da kommen ihr drei Morde zu Hilfe, die sich genauso ereignen wie im Roman beschrieben. Nun sucht auch die Polizei den unsichtbaren Autor. Wer hat Die Zuckerblumen geschrieben und warum? Die Antwort liegt gut versteckt in der realen Vergangenheit und nicht jeder will, dass sie entdeckt wird…

Ein packender Roman von Anfang bis Ende. Sehr humorvoll aber gleichzeitig trotzdem dramatisch. Er ist leicht zu lesen und am Ende erwartet einen eine unerwartete Wendung. Wenn Sie Spannung mögen und gerne Bücher über Bücher lesen, ist dieser Roman etwas für Sie.

Verlag: Hoffmann/Campe

BODAN-Preis : CHF 33.90

Im Online-Shop bestellen

Mikita Franko

Die Lüge

Sarah Wohnlich Buchhändlerin
in Ausbildung

Der junge Autor Mikita Franko ist in Kasachstan geboren und lebt zurzeit in Moskau. In seinem Debütroman entführt er die Leser nach Russland in die Kindheit und Jugend eines Jungen, der ebenfalls Mikita genannt wird. Nach dem Tod seiner Mutter, als er gerade einmal fünf Jahre alt ist, wächst Mikita bei ihrem Bruder Slawa und dessen Partner Lew auf. Für ihn ist es eine Kindheit voller glücklicher Momente. Allerdings beginnt mit der Einschulung eine schwierige Zeit. Aufgrund von Vorurteilen und Hass in der Gesellschaft muss Mikita seinen zweiten Vater verleugnen. Diese Lügen und das Schauspielen machen Mikita im Laufe seiner Jugend sehr zu schaffen, bis das Fass überläuft.

LGBTQIA+ ist ein sehr wichtiges Thema. Dieser Roman zeigt nicht nur die Schönen Momente, sondern auch die Schattenseiten. Eine Erinnerung daran, dass ein Kind auch zwei Väter haben kann. Sehr eindrücklich geschrieben und empfehlenswert für alle, die sich noch mehr mit dem Thema auseinandersetzen wollen.

Verlag: Aufbau TB Verlag

BODAN-Preis : CHF 14.50

Im Online-Shop bestellen

Candice Carty-Williams

Queenie

Isra Elif Özkol Buchhändlerin

Queenie sucht nach ihrem Platz im Leben, sowie Millionen junger Frauen auf dieser Welt.
Aber die Londonerin ist Schwarz und erfährt Tag für Tag, dass das noch immer einen Unterschied macht. Im Büro zum Beispiel oder wenn Männer glauben, sich bei ihr alles erlauben zu können. Und Queenie lässt sie, trifft eine falsche Entscheidung nach der anderen. Erst als es fast zu spät ist, stellt sie sich endlich den wichtigen Fragen: Wie kann ich die Welt zu einem besseren, gerechteren Ort machen? Und mich in ihr ein bisschen glücklicher?
Ausgezeichnet als bestes Buch und bestes Debüt des Jahres bei den British Book Awards!

Verlag: Limmat Verlag

BODAN-Preis : CHF 25.20

Im Online-Shop bestellen

Daniel de Roulet

Staatsräson

Isra Elif Özkol Buchhändlerin

Herbst 1977: Deutschland sucht fieberhaft nach dem von der RAF entführten Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer, im Jura rebellieren die Separatisten für einen unabhängigen Kanton – da verschwindet der Offiziersaspirant Flükiger bei einer Nachtübung und wird nach einem Monat in Frankreich tot aufgefunden. Selbstmord, wird erklärt, was kaum jemand glauben mag. In Paris erhält Niklaus Meienberg das Angebot einer grossen deutschen Zeitung für eine Artikelserie. Beim «Tages-Anzeiger» hat er Schreibverbot. Meienberg fährt in den Jura. Auf dem Rücksitz seines Motorrads sitzt die Tochter des Bundespräsidenten Kurt Furgler, der sich für einen Kanton Jura einsetzt. Meienberg will eine Artikelserie schreiben und als Höhepunkt endlich Kurt Furgler interviewen. Aber was war mit Flükiger? Wurde er von Schmugglern ermordet? Oder kam er der RAF in die Quere? Den Separatisten? Dann werden nach einer Schiesserei im Jura zwei Mitglieder der RAF verhaftet, Polizist Heusler, der im Fall Flükiger ermittelt, wird erschossen, und ein jurassischer Wirt an einer französischen Autobahn tot aufgefunden.Mit Hilfe der fiktiven Recherche Meienbergs erzählt Daniel de Roulet von drei Todesfällen, die bis heute nicht überzeugend aufgeklärt wurden und die im Dunkel der Geschichte zu versinken drohen.

Verlag: Kein & Aber Verlag

BODAN-Preis : CHF 32.20

Im Online-Shop bestellen

Miika Nousiainen

Quality Time

Isra Elif Özkol Buchhändlerin

Sami hat einen Traum: Er möchte unbedingt Vater werden. Doch seine biologische Uhr tickt mittlerweile so laut, dass er nicht hört, was seine Freundinnen dazu sagen. Als wieder eine Beziehung kläglich scheitert, trifft Sami eine Reihe verhängnisvoller Entscheidungen, die sogar eine Motorradgang gegen ihn aufbringen. Zum Glück gibt es den Blog Quality Time, der sämtliche Probleme mit Wald-Yoga, knusprigen Hirsekeksen und der richtigen Wandfarbe löst. Doch ist es wirklich so einfach?

Verlag: Hanser Berlin Verlag

BODAN-Preis : CHF 28.00

Im Online-Shop bestellen

Maren Wurster

Papa stirbt, Mama auch

Isra Elif Özkol Buchhändlerin

Ein Buch, das uns alle betrifft: Maren Wursters zutiefst berührende Reflektion über Fürsorge und Übergriffigkeit, Krankheit und Tod – und die Suche nach der eigenen Geschichte.
Ein persönliches, in seiner Offenheit radikales, überraschend tröstliches Buch über den Abschied von den Eltern – und der literarische Versuch, die eigene Herkunft zu ergründen. Der Vater liegt auf der Intensivstation, die demenzkranke Mutter wird in einem Pflegeheim betreut. Dazwischen steht die Tochter, selbst Mutter eines kleinen Kindes, und muss sich kümmern, weiß aber nicht, wie. Sie fängt an, sich zu erinnern: an ihre Kindheit, an das Ferienhaus in Spanien, aber auch an die Sucht des Vaters und die Unnahbarkeit der Mutter. Und während sie das Leben der Eltern vom Moment des Sterbens aus erzählt, begreift sie nach und nach, was die beiden eigentlich für Menschen waren, was für ein Mensch sie selbst geworden ist.

Insel Verlag

BODAN-Preis : CHF 26.10

Im Online-Shop bestellen

Eléonore Devillepoix

Die Stadt ohne Wind

Sarah Wohnlich Buchhändlerin
in Ausbildung

Mit ihrem treuen Pferd ist Arka auf dem gefährlichen Weg in das sagenumwobene Hyperborea. Die dreizehnjährige Kriegerin sucht dort ihren Vater, den sie noch nie gesehen hat. Die Stadt ist ein geheimnisvoller Ort, sie liegt im rauen Gebirge und wird von einer magischen Kuppel geschützt, die nicht nur Feinde abwehrt, sondern auch die kalten Winde der schneebedeckten Gipfel. Und außerdem die letzte Stadt der Welt, in der Magie noch erlaubt ist. Einer der mächtigen Magier soll Arkas Vater sein. Doch das abgeschottete Leben der großen Magier in den hohen Türmen macht es Arka fast unmöglich, ihn zu finden. Einen überraschenden Verbündeten findet sie in dem Magier Lastyanax. Der talentierte und ehrgeizige junge Mann hat es aus der Armut zum Minister geschafft. Und auch er verfolgt eine Mission: Er sucht einen Mörder, der in der Stadt sein Unwesen treibt und sogar seinen früheren Mentor getötet hat. Doch wie sollen sie einen Täter finden, der keine Spuren hinterlässt, außer einem eisigen Windhauch? Und welches Rätsel steckt hinter Arkas Herkunft?

Verlag: Knesebeck

BODAN-Preis : CHF 39.20

Im Online-Shop bestellen

Ecaterina Paraschiv-Poirson

Ibrik

Isra Elif Özkol Buchhändlerin

Orientalisch, mediterran, rustikal-ursprünglich: Die kulinarische Vielfalt des Balkans Der Balkan ist seit jeher ein kultureller Schmelztiegel: Hier trifft Orient auf Okzident, über Jahrhunderte entstand dadurch eine facettenreiche kulinarische Mischung. Mit über 100 Rezepten von Mezze über Hauptgerichte bis hin zu Getränken, Gebäck und Desserts, öffnet Ibrik das Tor zu den faszinierenden Kulturen und Küchen des Balkans. Von Griechenland bis Ungarn, von der Türkei bis Moldawien – hier treffen mediterrane und orientalische Aromen auf die herzhaften Gerichte aus dem Herzen Europas. Eine Hommage an die traditionelle Küche des Balkans. Auf dieser kulinarischen Reise durch die Länder des Balkans begegnen Sie Klassikern, aber auch Neuinterpretationen traditioneller Rezepte. Natürlich dürfen in der Balkanküche die Kleinigkeiten, die traditionell bei der Mezze auf den Tisch gestellt und untereinander geteilt werden, nicht fehlen. Auch schmackhaft Gerichte für die ganze Familie oder eine große Runde werden serviert. Neben Fisch und Meerestieren, Fleisch und Geflügel werden zu einem großen Teil auch vegetarische Rezepte vorgestellt. Außerdem finden Sie Ideen für Eingemachtes, Fermentiertes und Gepökeltes, für selbstgemachte Brote, Backwaren und Desserts sowie Süßspeisen in diesem Balkankochbuch. Abgerundet wird das Kochbuch durch Rezepte für alkoholische und alkoholfreie Getränke.